Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Möchten Sie Italienische Euromünzen sammeln?

Wer sich die Euromünzen Italiens als Sammlergebiet aussucht, darf mit einem umfangreichen Ausgabeprogramm von Gedenkmünzen, kulturell hochwertigen Themen und einer Vielzahl von Motiven rechnen. Wie San Marino oder Griechenland gönnt die Republik uns gleich acht unterschiedliche nationale Rückseiten auf den Umlaufmünzen. Einzigartig ist dabei, dass die Darstellungen auf den nationalen Münzrückseiten dem Volk überlassen blieb: Aus einer vielversprechenden Vorauswahl konnten die Italiener wählen und gaben ihre Stimmen beim größten TV-Sender des Landes ab. Das Ergebnis: Die Euromünzen Italiens bilden unterschiedliche Werke der Kunstgeschichte ab. Sammler finden damit von der „Geburt der Venus“ bis zum römischen Kolosseum auf jeder Kursmünze ein echtes Meisterwerk!

Mit Kunst & Geschichte in die Herzen der Sammler

Trotz der umfangreichen heimischen Kultur wagt die Republik mit ihren Gedenkmünzen aber auch den Blick über den Tellerrand: Die Serie „Europäische Künste“ präsentiert uns seit 2003 weltbekannte Künstler wie Degas oder Klimt in Gold-Euromünzen. Italien schließt dieses Thema 2010 ab, um sich mit „Flora und Fauna in der italienischen Kunst“ wieder einem heimischen Gegenstand zu widmen.

Italienische Euromünzen von der sportlichen Seite

Die Euromünzen Italiens ruhen sich keinesfalls auf ihrem Blick in eine ruhmreiche Vergangenheit aus, zu viele wichtige Weltereignisse konnte das Land in den vergangenen Jahren aufbieten! So ist es wenig überraschend, dass die Republik der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland 2006 einige Gedenkmünzen widmete: Die stolze Siegernation prägte noch im gleichen Jahr drei Fußball-Euromünzen.

Olympischen Winterspiele in Italien

Italien konnte seine sportliche Motivwelt auch direkt nahtlos erweitern, denn im gleichen Jahr fanden die Olympischen Winterspiele in Turin statt. Und so finden wir von bezaubernden Eiskunstläuferinnen bis zu waghalsigen Abfahrtsläufern auf italienischen Euromünzen eine Motivvielfalt, die insbesondere Sammler begeistern wird, die sich auf Sport-Themen konzentrieren. Die Republik konnte mit der Expo 2015 in Mailand schließlich ein weiteres Großereignis für sich gewinnen. Dem Motto der Weltausstellung „Feeding the Planet, Energy for Life“ widmet sich auch eine 2-Euro-Gedenkmünze, die noch im gleichen Jahr erscheint.

Mit Euro-Münzen Italien von seiner schönsten Seite entdecken

Italienische Münzen-Präger müssen nicht lang nach Motiven suchen, so viel ist klar: Das Land ist bekannt für seine kulturellen Stätten, eine reichhaltige Geschichte und eine Vielfalt künstlerischer Erstligisten, die in Europa ihresgleichen sucht. Weltmeisterlich ist die Nation aber auch im Herausgeben von Euromünzen. Italien macht es seinen Sammlern nicht gerade leicht, eine vollständige Kollektion auf dem aktuellsten Stand zu halten. Zu viele italienische Euromünzen und Gedenkprägungen gilt es zu sammeln. Insbesondere neuen Numismatikern raten wir daher, sich zunächst auf eine Themenwelt zu konzentrieren: Italienische Maler, Bauwerke, Sportereignisse … das Land bietet eine ansprechende Vielzahl an Sammelgebieten, die es zu entdecken gilt!

Italienische Euro-Münzen kaufen bei GDKM.de

Sollten Sie sich nicht sicher sein, wie Sie italienische Münzen am besten in Ihre eigene Sammlung einbringen können, sprechen Sie uns gern an. Die Euro-Experten von GDKM.de sind selbst Sammler und freuen sich darauf, Sie umfangreich beraten zu können oder über Neuigkeiten aus der Welt der Numismatik auf dem Laufenden zu halten. Unsere Münzen werden sorgfältig geprüft und stets sicher verpackt, so dass die Sammlerstücke bereits in über 50.000 zufriedenen Kunden einen neuen Besitzer finden konnten. Wenn Sie bei GDKM.de italienische Münzen kaufen, erwarten Sie hochwertige Prägungen zu Sammlerpreisen. Der Großteil unserer Ware ist direkt nach Zahlungseingang versandfertig. Viel Spaß beim Stöbern!

Wer sich die Euromünzen Italiens als Sammlergebiet aussucht, darf mit einem umfangreichen Ausgabeprogramm von Gedenkmünzen , kulturell hochwertigen Themen und einer Vielzahl von Motiven rechnen.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Möchten Sie Italienische Euromünzen sammeln?

Wer sich die Euromünzen Italiens als Sammlergebiet aussucht, darf mit einem umfangreichen Ausgabeprogramm von Gedenkmünzen, kulturell hochwertigen Themen und einer Vielzahl von Motiven rechnen. Wie San Marino oder Griechenland gönnt die Republik uns gleich acht unterschiedliche nationale Rückseiten auf den Umlaufmünzen. Einzigartig ist dabei, dass die Darstellungen auf den nationalen Münzrückseiten dem Volk überlassen blieb: Aus einer vielversprechenden Vorauswahl konnten die Italiener wählen und gaben ihre Stimmen beim größten TV-Sender des Landes ab. Das Ergebnis: Die Euromünzen Italiens bilden unterschiedliche Werke der Kunstgeschichte ab. Sammler finden damit von der „Geburt der Venus“ bis zum römischen Kolosseum auf jeder Kursmünze ein echtes Meisterwerk!

Mit Kunst & Geschichte in die Herzen der Sammler

Trotz der umfangreichen heimischen Kultur wagt die Republik mit ihren Gedenkmünzen aber auch den Blick über den Tellerrand: Die Serie „Europäische Künste“ präsentiert uns seit 2003 weltbekannte Künstler wie Degas oder Klimt in Gold-Euromünzen. Italien schließt dieses Thema 2010 ab, um sich mit „Flora und Fauna in der italienischen Kunst“ wieder einem heimischen Gegenstand zu widmen.

Italienische Euromünzen von der sportlichen Seite

Die Euromünzen Italiens ruhen sich keinesfalls auf ihrem Blick in eine ruhmreiche Vergangenheit aus, zu viele wichtige Weltereignisse konnte das Land in den vergangenen Jahren aufbieten! So ist es wenig überraschend, dass die Republik der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland 2006 einige Gedenkmünzen widmete: Die stolze Siegernation prägte noch im gleichen Jahr drei Fußball-Euromünzen.

Olympischen Winterspiele in Italien

Italien konnte seine sportliche Motivwelt auch direkt nahtlos erweitern, denn im gleichen Jahr fanden die Olympischen Winterspiele in Turin statt. Und so finden wir von bezaubernden Eiskunstläuferinnen bis zu waghalsigen Abfahrtsläufern auf italienischen Euromünzen eine Motivvielfalt, die insbesondere Sammler begeistern wird, die sich auf Sport-Themen konzentrieren. Die Republik konnte mit der Expo 2015 in Mailand schließlich ein weiteres Großereignis für sich gewinnen. Dem Motto der Weltausstellung „Feeding the Planet, Energy for Life“ widmet sich auch eine 2-Euro-Gedenkmünze, die noch im gleichen Jahr erscheint.

Mit Euro-Münzen Italien von seiner schönsten Seite entdecken

Italienische Münzen-Präger müssen nicht lang nach Motiven suchen, so viel ist klar: Das Land ist bekannt für seine kulturellen Stätten, eine reichhaltige Geschichte und eine Vielfalt künstlerischer Erstligisten, die in Europa ihresgleichen sucht. Weltmeisterlich ist die Nation aber auch im Herausgeben von Euromünzen. Italien macht es seinen Sammlern nicht gerade leicht, eine vollständige Kollektion auf dem aktuellsten Stand zu halten. Zu viele italienische Euromünzen und Gedenkprägungen gilt es zu sammeln. Insbesondere neuen Numismatikern raten wir daher, sich zunächst auf eine Themenwelt zu konzentrieren: Italienische Maler, Bauwerke, Sportereignisse … das Land bietet eine ansprechende Vielzahl an Sammelgebieten, die es zu entdecken gilt!

Italienische Euro-Münzen kaufen bei GDKM.de

Sollten Sie sich nicht sicher sein, wie Sie italienische Münzen am besten in Ihre eigene Sammlung einbringen können, sprechen Sie uns gern an. Die Euro-Experten von GDKM.de sind selbst Sammler und freuen sich darauf, Sie umfangreich beraten zu können oder über Neuigkeiten aus der Welt der Numismatik auf dem Laufenden zu halten. Unsere Münzen werden sorgfältig geprüft und stets sicher verpackt, so dass die Sammlerstücke bereits in über 50.000 zufriedenen Kunden einen neuen Besitzer finden konnten. Wenn Sie bei GDKM.de italienische Münzen kaufen, erwarten Sie hochwertige Prägungen zu Sammlerpreisen. Der Großteil unserer Ware ist direkt nach Zahlungseingang versandfertig. Viel Spaß beim Stöbern!

Zuletzt angesehen